Unternehmen | Über uns

Über uns

1936

wurde die Firma Modellbau Robert Bilz GmbH durch Robert Bilz als Gießereimodellbau in Nellingen gegründet.

1937

bereits wurde mit der Ausbildung des ersten Lehrling begonnen.

1954

zog man durch das Wachstum und die räumliche Enge in eigene Räume.

1979

übernahm der Sohn Kurt Bilz  die Geschäftsführung und suchte neue Herausforderungen.

1988

wurde durch das weitere Wachstum der Umzug in größere Räume nötig, und die heutigen Betriebsräume wurden bezogen.
Im Rahmen der Weiterentwicklung wurde die erste 3D-Messmaschine und ein Digitalisierbrett angeschafft.

1989

folgte der erste CAD-Arbeitsplatz von Tebis. Mit den neuen Möglichkeiten wurden neue Geschäftsfelder wie der Formen- und Prototypenbau in Angriff genommen.

1997

wurde nach Jahren der Fremdfertigung die erste CNC-Maschine angeschafft und der CAD-Bereich um einen Tebis-Arbeitsplatz erweitert.

1998

mußte der CNC-Bereich bereits durch eine 2. Maschine verstärkt werden, und eine zusätzliche Messmaschine mit CNC-Steuerung wurde eingerichtet.

1999

verstärkte man die Konstruktion um einen Catia-Arbeitsplatz.

2003

trat der Sohn Matthias Bilz mit in die Geschäftsführung ein.

2004

wurde aufgrund der weiteren Geschäftsausweitung im Bereich Vorrichtungs- und Lehrenbau die erste Maschine zur 5-Seitenbearbeitung angeschafft.

2009

vergrösserten sich die Fräsdimensionen durch eine neu CNC-Fräsmaschine mit der Möglichkeit der 5-Achs-Bearbeitung. Diese Maschine hat einen Arbeitsraum von 2000x1000x1100 mm.

2014

wurde nach dem Auszug der externen Messtechnikfirma die Messmaschinen überholt und auf die aktuellen Bedürfnisse unseres Lehrenbaus umgebaut, sowie auf aktuelle Messoftware aufgerüstet.


Heute bewältigen in unseren Räumen um uns ein Team von 3 Konstrukteuren, 9 Facharbeitern und 3 Auszubildenden täglich die von Ihnen gestellten Herausforderungen.